Antrag an den Stadtrat

Vollzug des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) und des Bayerischen Immissionsschutzgesetzes (BayImSchG) sowie der Verordnung der Stadt Bad Wörishofen über Immissionsschutz in Teilbereichen des Stadtgebietes (GdeImSchVO);  Antrag: Der Stadtrat von Bad Wörishofen möge beschließen, dass das in der der Verordnung der Stadt Bad Wörishofen über Immissionsschutz in Teilbereichen des Stadtgebietes (GdeImSchVO), inkraft getreten am 01.01.06. unter § 5 -Ortsveränderliche Anlagen- enthaltene allgemeine Bauverbot zur Verhütung von schädlichen Umwelteinwirkungen vorerst für die Zeit vom 01.05.2020 bis 15.10.2020 aufgehoben wird. Begründung: Der Antrag wird in der Hauptsache mit der aktuellen Situation – verursacht durch den Coronavirus (COVID-19) – begründet.  Es ist allgemein bekannt, dass eine Vielzahl von…

Weiterlesen…

Warum Ihre Stimme am Sonntag so wichtig ist

Liebe Kneippstädterin,lieber Kneippstädter, die Bewältigung der Corona-Krise verlangt neues Denken, unser aller Solidarität und einen erfahrenen Ersten Bürgermeister mit Komptenz, klaren Werten und Tugenden. Bekannt sind die christlichen 10 Gebote. Ich will Ihnen die 10 „Gebote“ die ich im Laufe von 6 Jahren Amtserfahrung erarbeitet habe, nahe bringen, um Ihre Wahlentscheidung für die nächsten 6 Jahre zu erleichtern: Beachte, dass zuerst die Stadt kommt, dann der Bürgermeister. Sei hilfsbereit, pflege ein gutes Miteinander und wahre eine gesunde Distanz. Sei wahrhaftig im Gespräch. Sage als Bürgermeister immer die Wahrheit, aber nie das, worüber Du schweigen musst. Sei authentisch als Bürgermeister und…

Weiterlesen…

EILNACHRICHT – Wahlunterlagen Stichwahl 29.03.2020

Paul Gruschka wurde von mehreren Personen angerufen, dass diese keine Wahlunterlagen für die Stichwahl am kommenden Sonntag erhalten haben. Damit alle wählen können, erfolgt folgender Hinweis: Personen, die glaubhaft versichern, dass die Briefwahlunterlagen nicht zugegangen sind (z.B. Postwegeverlust) können am Samstag Vormittag, 28.03.2020 zwischen zehn und zwölf Uhr nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung (Tel.: 08247/969051) im Bürgerbüro vorsprechen! Gruschka empfiehlt einen Personalausweis oder einen Reisepass mitzunehmen.

Weiterlesen…

Prioritäten setzen

Derzeit ist es uns wichtig die Kapazitäten auf die Krisenbewältigung zu setzen und nicht auf den Wahlkampf. Pressemitteilung der Stadt Bad Wörishofen vom Dienstag, 24. März 2020 des Ersten Bürgermeisters Paul Gruschka: Die Krisenstäbe der Stadt Bad Wörishofen arbeiten bereits seit 17.03.2020! Erster Bürgermeister Paul Gruschka bittet die Bad Wörishoferinnen und Bad Wörishofer inständig sich durch den heutigen Artikel in der Mindelheimer Zeitung „Corona: CSU fordert Krisenstab“ nicht verunsichern zu lassen, denn die Krisenstäbe der Stadt Bad Wörishofen wurden bereits seit 26.02.2020 vorbereitet und haben 1 Tag nach Ausrufung des Katastrophenfalles CORONA SARS-CoV-2/COVID 19 am 17.03.2020 ihre Arbeit aufgenommen. Es…

Weiterlesen…

Neues Denken

Liebe Kneippstädterin,lieber Kneippstädter, Pfarrer Kneipp ließ sich nicht von der Cholera unterkriegen und wir lassen uns nicht von Corona unterkriegen. Die Stadt Bad Wörishofen braucht jetzt mehr denn je einen erfahrenen Ersten Bürgermeister, der mit Ruhe und Kompetenz für stabile Verhältnisse sorgt. Wegen Corona ist „neues Denken“ gefragt.Viele Überlegungen, die im Wahlkampf noch richtig waren, sind überholt! Jetzt geht es darum. mit Solidarität die Krise zu überstehen und die Zukunft unserer Kneippstadt für künftige Generationen zu sichern. Dafür werde ich mich mit voller Kraft einsetzen. Ich bitte um Ihre Stimme in der Stichwahl am 29. März 2020 für weitere 6…

Weiterlesen…

Gedanken des Bürgermeisters

Nach dem letzten Weltkrieg, als alles in Trümmern lag, kam es zu einem Neuanfang, weil sich unsere Eltern nicht unterkriegen ließen. Sie nahmen ihr Schicksal nicht in Kauf, sie nahmen es in die Hand, hielten zusammen, arbeiteten rastlos aber gezielt und schafften den Aufstieg. Sie verkündeten ein Grundgesetz, die freiheitlich demokratische Grundordnung mit den Pfeilern, Rechtsstaatlichkeit, Demokratieprinzip und Gleichbehandlung als Ordnungsinstrumente. Sie schufen eine Politik, die vom Volk als Souverän ausgeht, eine funktionierende Verwaltung und ein Wirtschaftswunder, das bis jetzt allen Einbrüchen, wie Inflation, Rezession, hohe Arbeitslosigkeit, widerstanden hat. In Bad Wörishofen hat der Virus keine Häuser zerstört, die Versorgung…

Weiterlesen…

Aktuell: Briefwahl / Corona

Liebe Mitbürgerin von Bad Wörishofen,lieber Mitbürger von Bad Wörishofen, am 29. März 2020 findet aufgrund des Wahlergebnisses eine Stichwahl zwischen mir als dem Ersten Bürgermeister und dem Zweiten Bürgermeister statt. Ich bedanke mich bei Allen recht herzlich, die mich schon bei der Wahl am 15.03.2020 gewählt haben. Darin sehe ich eine Wertschätzung meiner Arbeit der vergangenen 6 Jahre. Diejenigen Bürgerinnen und Bürger, die der Wahl am 15.03.2020 ferngeblieben sind, bitte ich zum Wohle der Stadt von ihrem Wahlrecht jetzt Gebrauch zu machen. Politische Argumente sind im Vorwahlkampf bereits genügend ausgetauscht worden und mancher Bürger sagt, es reicht. Sollten Sie doch…

Weiterlesen…

Paul Gruschka zur Stichwahl

Sehr geehrte Damen und Herren, mit Freude und Begeisterung bin ich bereits eine Amtsperiode als Erster Bürgermeister für Bad Wörishofen tätig. Da ich voll eingearbeitet bin, viel erreicht wurde und viele Projekte begonnen wurden kandidiere ich für eine zweite Amtszeit. Die Stadt braucht Stabilität und Kontinuität. Mein Leben und meine Familie: 1958 in Dirlewang geboren, römisch-katholisch, seit meinem 5 Lebensjahr in Dorschhausen und Bad Wörishofen aufgewachsen, seit 1985 verheiratet, 3 Töchter Berufe: Seit 1988 Rechtsanwalt, seit 1996 Fachanwalt für Steuerrecht und seit 2014 hauptberuflicher Erster Bürgermeister der Stadt Bad Wörishofen. Wichtigste Ehrenämter: Segelfluglehrer, 1. Vorsitzender Motorfliegerverein, Gründungsmitglied und Präsident Rotary,…

Weiterlesen…

Wir sagen „Danke“ – Kommunalwahl 2020

Liebe Wählerinnen, liebe Wähler, die Freie Wählervereinigung Bad Wörishofen e. V. möchte sich bei Ihnen / Euch von ganzem Herzen für Ihre / Euer Engagement, Ihre / Eure Wählerstimme und die zahlreiche Unterstützung bedanken. Mit einer Stichwahl hatten wir gerechnet und unsere Zuversicht, Mut und Kampfgeist ist ungebrochen. Unsere Devise steht und sie bleibt bestehen. Getreu dem Motto „Jetzt erst recht!“ kämpfen wir weiterhin – zusammen mit Ihnen / Euch – um den Verbleib von Bürgermeister Paul Gruschka im Amt als 1. Bürgermeister der Stadt Bad Wörishofen. Gerade nun in Zeiten der Ungewissheit und Angst müssen wir mehr denn je…

Weiterlesen…

Fasching geht vor Wahlkampf – Freie Wählervereinigung Bad Wörishofen macht eine Pause

Die 5. Jahreszeit ist in vollem Gange. Alle kleinen und großen Faschingsbegeisterten freuen sich in diesen Tagen über Unterhaltung und Spaß an der Verkleidung. Wir von der Freien Wählervereinigung Bad Wörishofen e. V. vertreten die Meinung, dass diese fröhliche, muntere 5. Jahreszeit auch einmal volle Aufmerksamkeit verdient. Wir haben uns die letzten Wochen durch Kandidatenvorstellungen, Infostände, Krapfen- und Primelvergabe bei Ihnen vorgestellt. Doch nun, möchten wir ab jetzt bewusst eine Pause einlegen. Sie sollen die Möglichkeit haben, ungestört Fasching zu feiern. Aus diesem Grund lassen die Freie Wählervereinigung Bad Wörishofen e. V. während der restlichen Faschingstage den Wahlkampf ruhen.

Weiterlesen…