Neues Denken

Liebe Kneippstädterin,
lieber Kneippstädter,

Pfarrer Kneipp ließ sich nicht von der Cholera unterkriegen und wir lassen uns nicht von Corona unterkriegen.

Die Stadt Bad Wörishofen braucht jetzt mehr denn je einen erfahrenen Ersten Bürgermeister, der mit Ruhe und Kompetenz für stabile Verhältnisse sorgt.

Wegen Corona ist „neues Denken“ gefragt.
Viele Überlegungen, die im Wahlkampf noch richtig waren, sind überholt! Jetzt geht es darum. mit Solidarität die Krise zu überstehen und die Zukunft unserer Kneippstadt für künftige Generationen zu sichern. Dafür werde ich mich mit voller Kraft einsetzen.

Ich bitte um Ihre Stimme in der Stichwahl am 29. März 2020 für weitere 6 Jahre als Ihr Bürgermeister.

Herzlichst
Paul Gruschka
Erster Bürgermeister